Wichtige Schritte zur Entwicklung eines kohlenstofforientierten Geschäftsreiseprogramms

Entwickeln Sie ein auf den CO2-Ausstoß ausgerichtetes Geschäftsreiseprogramm, senken Sie die Kosten und reduzieren Sie gleichzeitig Ihren CO2-Fußabdruck. Nehmen Sie an unserem Lernprogramm teil, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern, CSR-Ziele zu erreichen und Ihr Engagement für Nachhaltigkeit gegenüber Kunden und Investoren zu demonstrieren. Bleiben Sie immer einen Schritt voraus – melden Sie sich jetzt an!
Eine kohlenstofforientierte Reisestrategie wird immer mehr zu einem Schlüsselbestandteil umfassenderer Corporate Responsibility (CR)-, Nachhaltigkeits- und Klimawandelprogramme. Unternehmen, die sich stark für Nachhaltigkeit und Umweltschutz engagieren, erkennen die entscheidende Rolle der Reduzierung der CO2-Emissionen durch Geschäftsreisen und Meetings. Diese Unternehmen sind sich darüber im Klaren, dass Geschäftsreisen ein wesentlicher Aspekt der Geschäftsabwicklung sind, räumen jedoch ein, dass sie auch erhebliche Mengen an CO2-Emissionen verursachen. Daher ist ein CO2-bewusstes Reiseprogramm eine Gelegenheit, den CO2-Fußabdruck des Unternehmens zu reduzieren und sein Engagement für nachhaltige Geschäftspraktiken zu demonstrieren.

Dieser umfassende Kurs richtet sich an Reisemanager:innen und Fachleute, die Fachwissen im Management von Geschäftsreiseprogrammen mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit erwerben möchten. Es vermittelt den Teilnehmer:innen das Wissen und die Fähigkeiten, um CO2-fokussierte Geschäftsreiseinitiativen zu erstellen, umzusetzen und zu überwachen und sicherzustellen, dass Unternehmen ihren CO2-Fußabdruck reduzieren und gleichzeitig die Reiseeffizienz und Kosteneinsparungen optimieren.

Zielgruppe:

– Reisemanager:innen
– Reisekoordinatoren
– Nachhaltigkeitsmanager:innen
– Profis für Geschäftsreisen
– Beschaffungsspezialisten
– Nachhaltigkeitsbegeisterte

Kursziele:
Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses werden die Teilnehmer:

* Verstehen Sie die Grundprinzipien der Nachhaltigkeit und ihre Bedeutung im Kontext von Geschäftsreisen.
* Entwickeln Sie ein auf CO2-Emissionen ausgerichtetes Geschäftsreiseprogramm, das auf ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeitsziele ausgerichtet ist.
* Lernen Sie effektive Strategien zur Beschaffung von Daten zu CO2-Emissionen, Reisekosten und Programmleistung kennen.
* Erwerben Sie Fachwissen in der Berechnung und Interpretation der CO2-Emissionen, die mit verschiedenen Reiseaktivitäten und -modi verbunden sind.
* Erwerben Sie Kenntnisse über nachhaltige Reisealternativen, einschließlich umweltfreundlicher Transport- und Unterkunftsmöglichkeiten.
* Meistern Sie die Kunst, das Verhalten von Reisenden zu beeinflussen, um Emissionen zu reduzieren, Reiserouten zu optimieren und umweltbewusste Entscheidungen zu treffen.
* Erstellen Sie überzeugende Business Cases, um die Unterstützung des Managements zu gewinnen und Budgetzuweisungen für Nachhaltigkeitsinitiativen sicherzustellen.
* Richten Sie Überwachungs- und Berichtssysteme ein, um CO2-Emissionen, Kosten und Programmleistung zu verfolgen.
* Arbeiten Sie mit Reiseanbietern und Partnern zusammen, um deren Dienstleistungen an Nachhaltigkeitszielen und -präferenzen auszurichten.
* Informieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter durch wirksame Schulungs- und Kommunikationsstrategien zu verantwortungsvollen und nachhaltigen Reisepraktiken.

Am Ende dieses Kurses werden Reisemanager :innen und Fachleute in der Lage sein, ihre Organisationen zu nachhaltigen und verantwortungsvollen Geschäftsreisepraktiken zu führen. Sie werden zum Umweltschutz, zur Kostensenkung und zur Verbesserung des Unternehmensimages beitragen und gleichzeitig der wachsenden Nachfrage nach Nachhaltigkeit in der Geschäftsreisebranche gerecht werden.

Begleiten Sie uns auf dieser transformativen Reise, um führend im CO2-fokussierten Management von Geschäftsreiseprogrammen zu werden und positive Veränderungen in Ihrem Unternehmen voranzutreiben.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!!!